Archiv
13.01.2014, 16:16 Uhr
CDU-Altstadt: Preuteplatz Sanierung muss angegangen werden!
Die milden Temperaturen lockten schon wieder die ersten jungen Nutzer der neuen Spielgeräte auf den Preuteplatz in der City. Einige Monate hat der Austausch der reparaturbedürftig gewordenen Spielgeräte in Anspruch genommen, aber rechtzeitig zum Jahresbeginn ist die Anlage neu bestückt worden.
Der Vorsitzende der CDU-Altstadt, Frank-Norbert Oehlert, freut sich darüber. „Der Preuteplatz wird als Spiel- und Verweilmöglichkeit von Eltern mit Kindern mittlerweile sehr gut angenommen. Aus einer zuvor gepflasterten Freifläche ist nunmehr ein Platz mit einer sinnstiftenden Funktion geworden, der die Innenstadt aufwertet und die Attraktivität des Einkaufsstandortes Gelsenkirchen erhöht. Auch die Wahl als Standort für Leihfahrräder ergänzt den Nutzwert für die Bürger. Der Zustand der Pflasterung im Bereich um die Spielgeräte steht dagegen in einem krassen Gegensatz. Hier muss dringend nachgebessert werden. Diese Forderung der CDU-Altstadt ist in die Haushaltsberatungen eingeflossen. Nunmehr hoffen wir, dass die Verwaltung beschlossene Sanierung der Oberflächen alsbald umsetzen wird. Dies wäre gut für die Kinder und für den Einkaufsstandort Gelsenkirchen.“
Bilderserie
CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU Deutschlands CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Oliver Wittke CDU Ratsfraktion Gelsenkirchen
© CDU Kreisverband Gelsenkirchen  | Startseite | Impressum | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.14 sec. | 14637 Besucher