Neuigkeiten

27.06.2019, 15:03 Uhr
Stephanie Kurth neue Vorsitzende der Mittelstandsvereinigung Gelsenkirchen

Die Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung der CDU (MIT) hat mit Stephanie Kurth im Zuge der turnusgemäßen Hauptversammlung eine neue Kreisvorsitzende gewählt. Als Wirtschaftsflügel der Union vertritt die MIT nicht nur die Interessen von Freiberuflern, Wirtschaft und Unternehmern in der CDU, sondern ist das marktwirtschaftliche Gewissen der Partei. 

„Gelsenkirchen ist geprägt von einer Situation des Rückstands in der Entwicklung, die sich beispielsweise ausprägt in der überdurchschnittlichen Arbeitslosigkeit auch im Wettbewerb mit Kommunen mit vergleichbaren Voraussetzungen. Für uns ist deshalb klar: Wir müssen aufholen! Deshalb brauchen wir in Gelsenkirchen einen starken Mittelstand aus Handwerk, freien Berufen und Gewerbe, der unsere Entwicklung vorantreibt und die dringend notwendigen Arbeitsplätze schafft. Damit das klappt brauchen wir endlich die richtigen Rahmenbedingungen – dafür werden wir uns einsetzen.“ so die neu gewählte Vorsitzende.

Die Hauptversammlung wählte Christian Beckmann als stellvertretenden Vorsitzenden. Den neuen Vorstand komplettieren die Beisitzer Rainer Heisterkamp, Benjamin Reichelt und Frederic Ulrich.

Nächste Termine

Weitere Termine