Neuigkeiten

15.04.2020, 10:25 Uhr
CDU-Altstadt beanstandet Zustand des Fußgängerweges an der Overwegstraße zwischen Roland- und Grenzstraße
Nicht zufrieden mit dem Zustand des Fußgängerweges an der Overwegstraße zwischen Roland- und Grenzstraße, der entlang der Berufsschule Königstraße führt, ist die CDU-Altstadt.
Nach Sanierung des Kinderspielplatzes an der Grenzstraße, so stellt deren Vorsitzender und Stadtverordneter, Frank-Norbert Oehlert, fest, wurde ein Teil des Fußgänger- und Radwegs neu errichtet, der Rest der Wegstrecke bis zur Rolandstraße dagegen nicht. Oehlert wörtlich: „Hier muss dringend etwas getan werden, um den Fußweg wieder in Stand zu setzen, um so auch Unfälle zu verhüten. Insbesondere bietet sich hier auch die Gelegenheit, einen von der Fahrbahn und dem Fußgängerbereich abgetrennten Radweg zu errichten. Aus diesem Grund wird die CDU-Fraktion in der Bezirksvertretung-Mitte sich bei der Verwaltung erkundigen, für wann mit der Herrichtung des Fußweges zur rechnen sei.“