CDU Kreisverband Gelsenkirchen
Besuchen Sie uns auf http://www.cdu-ge.de

DRUCK STARTEN


Neuigkeiten
01.04.2021, 11:00 Uhr
BV-Nord: CDU sieht im Haushalt 2021 große Chancen für den Gelsenkirchener Norden
„Der Norden von Gelsenkirchen ist sehr vielfältig und kann daher auch von vielen beschlossenen Änderungsanträgen zum Haushaltsplan 2021 profitieren. Besonders wichtig sind die Impulse für die Wirtschaft, den Handel sowie die Bildung und den Stadtteil Scholven", so der CDU-Fraktionsvorsitzende in der Bezirksvertretung Nord Dieter Kutzborski.

Der Rat der Stadt hat Maßnahmen beschlossen, die sich positiv auf die wirtschaftliche Belebung auswirken werden. Kutzborski: „Neben der Stärkung der Gastronomie, der Vor-Ort-Kultur und der Einführung eines ProCity-Stadtgutscheins für den lokalen Handel passt der geplante Ausbau der Ladeinfrastruktur für Strom und Wasserstoff sehr gut zum Industriestandort Scholven, mit der fest vorgesehenen Anbindung an das Wasserstoff-Infrastrukturnetz der Kooperation aus BP und Uniper."

 

Ähnlich zukunftsorientiert ist aus Sicht von Kutzborski die Potentialanalyse zum Hochschulstandort Gelsenkirchen. Aber auch die Schaffung der dringend erforderlichen Sporthallenkapazität an den Gymnasien MPG und AvD kommt nun endlich in Schwung. Ganz besonders erfreut zeigt sich Dieter Kutzborski über die Förderung für den oft etwas vergessenen Stadtteil Scholven: „Die Aufstockung der Haushaltsmittel für das Quartiersprojekt ist sehr wichtig. Damit kann nun endlich die Arbeit der Caritas professionell und intensiv fortgeführt werden und im Zusammenhang mit dem großen Bauprojekt Im Brömm dem Stadtteil endlich einen richtigen Schub bringen."