Zur Person

Zur Person
< zurück

Ullrich Kather
Liebe Erlerinnen und Erler,
 
die Corona-Pandemie und die Maßnahmen zum Schutz der Menschen haben indiesem Jahr auch das Leben in Erle bestimmt. Wir mussten auf vieles verzichten und den Alltag, insbesondere für Familien und Senioren, völlig neu organisieren. Ich bin stolz darauf , wie gut Sie in Erle diese Herausforderung bisher gemeistert haben.
Auch die Wirtschaft hat unter der Pandemie stark gelitten und muss auch weiterhindurch staatliche Förderungen unterstützt werden.
Wir müssen mit der Kommunalwahl unseren Blick nach vorne richten. Sicherlich sind Sie mit mir einer Meinung, dass es
noch vieles zu verbessern gibt. So müssen wir, um nur einige Punkte zu nennen, die Einkaufsmeile Cranger Straße stärken und die Nahversorgung sichern, junge Familien fördern, ein vielfältiges Bildungsangebot anbieten und die digitale
Infrastruktur in Erle verbessern. Dazu gehört auch, dass der Sanierungsstau in
Schulen und Kindergärten anhand einer Prioritätenliste endlich abgebaut wird. Erle hat schöne Grünanlagen, die es Wert sind ordentlich gepflegt zu werden und in denen wir uns sicher fühlen können. Auch hier sind Verbesserungen dringend notwendig.



Meine Ziele für Erle / Berger-Feld
  • Sanierung der Straßen-, Rad- und Gehwegen
  • Stärkung der Freizeitangebote
  • Sicherheit und Sauberkeit in den Erler Grünanlagen
  • Förderungen von Wohnungen für Senioren und Familien
  • Sanierungsstau in den Schulen, Turnhallen und Kindergärten anhand einer Prioritätenliste beseitigen
  • Stärkung der Einkaufsmeile Cranger Straße
  • Gesundheitsvorsorge sichern
  • Ausbau des individuellen Förderung von Kindern und jungen Menschen in unseren Kindergärten und Schulen,