Neuigkeiten

24.09.2020, 12:03 Uhr
Wahlaufruf zur Stichwahl: Am Sonntag wählen gehen und hohe Wahlbeteiligung sicherstellen!
Die CDU Gelsenkirchen ruft alle Bürgerinnen und Bürger auf, am kommenden Sonntag auch bei der Stichwahl um das Amt des Oberbürgermeisters von ihrem Wahlrecht Gebrauch zu machen und mit einer Stimmabgabe die kommunale Demokratie mit einem breiten demokratischen Rückhalt für den neuen Oberbürgermeister auszustatten.
Dazu erklärt der CDU-Kreisvorsitzende, Sascha Kurth:
„Die Stichwahl am kommenden Sonntag ist nicht nur von großer Bedeutung für die weitere Entwicklung unserer Heimatstadt, sondern sendet mit einer hohen Wahlbeteiligung auch ein Signal für das höchste Amt unserer Stadt – aus unserer Sicht gilt daher: Erste Bürgerpflicht ist wählen gehen! Wir wünschen uns eine hohe Wahlbeteiligung: Sie ist nicht nur Ausdruck einer funktionierenden Demokratie, sondern gerade bei der Stichwahl wird es in diesem Jahr auf jede einzelne Stimme ankommen! Eine hohe demokratische Legitimation durch eine hohe Wahlbeteiligung ist sehr wichtig - dafür treten wir ein! Dabei ist klar: Wir als CDU werben mit unserem Oberbürgermeister-Kandidaten Malte Stuckmann für einen Neuanfang und einen neuen Blick an der Stadtspitze, nachdem sich die Bürgerinnen und Bürger schon bei der Hauptwahl am 13.09. gegen ein ‚Weiter so‘ entschieden haben!“
„Gelebte Demokratie heißt für uns ganz selbstverständlich, auch die Stimmen der Menschen, die andere Schwerpunkte setzen wollen als wir, zu respektieren und auch mit zu vertreten. Davon lebt unsere Demokratie. Deshalb wünschen wir uns insgesamt eine hohe Wahlbeteiligung – nur dann bleibt der demokratische Diskurs lebendig“, so Kurth weiter.

Nächste Termine

Weitere Termine