Neuigkeiten

04.10.2021, 12:03 Uhr
Generationenwechsel bei der CDU-Heßler
Hobie Fischbach neuer Vorsitzender
Politik gerade auf kommunaler Ebene ist der Zusammenschluss von Menschen, die voller Enthusiasmus, aber auch mit Herz und Verstand daran arbeiten, das Beste für ihre Mitmenschen und die Stadt in der sie leben zu erreichen. Und Kommunalpolitik fängt im Kleinen, in den Quartieren und Stadtteilen an. 
Dazu gehört es auch, die Arbeit immer wieder zukunftsgerichtet neu aufzustellen. Dies hat die CDU-Ortsunion in Heßler bei den turnusgemäßen Vorstandswahlen getan: Mit Hobie Fischbach als Vorsitzendem und gemeinsam mit seinen beiden Stellvertretern, Friederike Faulhaber und Peter Staniczek, blickt die Union in Heßler zurück auf einen geglückten Generationenwechsel.

„Ich freue mich, dass die Mitglieder des Ortsverbandes mit ihr Vertrauen für diese wichtige Aufgabe vor Ort geschenkt haben“ so Hobie Fischbach nach seiner Wahl zum Vorsitzenden. Aufbruchstimmung, aber auch Zusammenhalt, waren bei dieser Wahl zu spüren und gemeinsam will die Ortsunion Gelsenkirchen-Heßler auch weiterhin als Sprachrohr der Interessen der Bürgerinnen und Bürger vor Ort sein.

„Vor allem danken wir unserem scheidenden Vorsitzenden Wolfgang Heinberg, der nach 20-jähriger, erfolgreicher Tätigkeit in Heßler nicht erneut zur Wahl stand. Wolfgang Heinberg hat unsere Partei und den Stadtteil maßgeblich mitgeprägt, Impulse gesetzt und dazu beigetragen, dass Heßler lebenswert geblieben ist. Es gehört viel dazu, so vielen Jahren immer den Interessen des Stadtteils treu bleiben, den man vertritt. Wolfgang Heinberg ist und bleibt aktives Mitglied unserer Ortsunion und wird uns weiterhin mit Rat und Tat zur Seite stehen. Dafür sind wir ihm sehr dankbar!“ so Fischbach weiter. Erste Impulse des neu-gewählten Vorstandes sind kurzfristig zu erwarten: „Wir erleben vor Ort, wie sich die Pandemie auf das Leben im Stadtteil, in den Vereinen und auf den Zusammenhalt auch in den Quartieren ausgewirkt hat. Wir werden aktiv dazu beitragen, dass wir in Heßler stärker aus der Pandemie herausgehen, als wir hingeraten sind“ so Fischbach abschließend.

Nächste Termine

Weitere Termine